BATHULAQ

    Kyan

    Teilen
    avatar
    Kyan

    S T A M M : Thurisaz
    A L T E R : 4 Jahre
    R A N G : Schamane in Ausbildung

    Kyan

    Beitrag von Kyan am 22.12.12 11:07




    INFORMATIONEN



    Name:
    Kyan

    Geschlecht:
    Rüde

    Alter:
    4 Jahre

    Zugehörigkeit:
    Thurisaz

    Rang:
    Schamane in Ausbildung

    Glauben:
    Unentschieden

    Titel:
    bright star

    DAS ANTLITZ



    Aussehen:
    Der erste Blick verrät einem das man einem stattlichen und gut gebauten Rüden gegenübersteht. Er muss gute Gene gehabt haben, jedenfalls zieren seine Läufe, dessen Muskulaturen bei jedem Schritt in einem Einklang spielen, kräftige Pranken. Kyan ist mit 118 Zentimetern recht groß gewachsen, wenngleich er damit nicht zu den Größten zählt. Die minimalen Unterschiede von 1-2 Zentimetern - im Vergleich zu den größten Vargs des Rudels - fallen da aber wahrhaftig nicht mehr auf. In solch Bereichen kann man auch gar nicht behaupten das es vorteilhaft wäre minimal kleiner zu sein, dafür sind die Unterschiede einfach zu gering. Er selbst jedoch ist mehr als zu Frieden damit wie groß er ist und wie er gebaut ist. Zu seiner Statur haben ihm aber keineswegs nur seine Gene verholfen. Er mag eher auf geistlicher Basis aktiv sein, schließlich ist er ein Schamane, das Training welchem er sich – wenn auch vielmals eher allein – seit seiner Kindheit unterzieht führt er trotz Verbots immer noch weiter. Ansonsten wirkt er eigentlich auch recht unscheinbar und normal für einen Varg. Sein Körper ist in einen schneeweißen Pelz gepackt, der an vereinzelten Stellen leicht beige wird. Seidig wie er ist verdeckt er ein offenes Blickfeld auf die kräftigen Muskeln und verleiht dem Rüden einen recht flauschigen Eindruck. Das verniedlicht das Gesamtbild ein wenig aber das ist auch gut so. Der Weiße ist schließlich kein Wolf den man zu fürchten hat. Im Grunde genommen passen auch seine Seelenspiegel sehr gut in das helle Schema, bezüglich ihrer genauen Farbe gibt es allerdings verschiedene Auffassungen. Einige sehen diese eiskalte Färbung als etwas abweisendes, gar schon Angst einflößendes an, andere finden es einfach nur außergewöhnlich und werden praktisch ganz alleine davon angelockt. Zu guter Letzt wäre da noch sein Ysultia das anfangs dem ein oder anderen, selbst schon recht erfahrenen Schamanen verschlüsselt bleiben wollte. Bevor man wirklich sagen könnte welches Schicksal dem Rüden zuteil werden sollte musste sich vorher mit ihm, mit der schwarzen Markierung auf seiner Schulter sehr ausführlich befasst werden. Wie bei jedem anderen Varg auch ist das Ysultia erst einmal in einen Kreis eingeschlossen. Sieben Sternspitzen ragen an den Rand des inneren Kreises und bilden mit ihren Übergangslinien im inneren ein weiteres, Kreis ähnliches Muster. Was das bis jetzt genau zu bedeuten hat würden die Schamanen jetzt wohl schon wissen, wäre da nicht noch dieses Symbol welches im Inneren durch das Kreis ähnliche Muster eingeschlossen ist. Erst dieses Symbol hat das lesen des Ysultia's erschwert und den ein oder anderen Schamanen einen großen Batzen an Konzentration und Wissen gekostet. Ganz davon abgesehen das es sich mit seinem tiefschwarzen Ton sehr deutlich im weißen Fell des Vargs abzeichnet.

    Fellfarbe:
    Weiß

    Augenfarbe:
    Eisblau

    Größe:
    118 Zentimeter

    Schmuck:
    //

    Ysultia:

    Spoiler:

    Besonderes:
    Ob es wirklich etwas gibt was man an ihm als wirklich außergewöhnlich, als "Besonders" bezeichnen kann? Er selbst weiß es nicht so genau. Jedenfalls gibt es nicht viele die solch ein eisiges Paar Augen mit sich herum tragen wie er selbst.

    DAS INNERE



    Charakter:
    Würde man Kyan beschreiben wollen würde man sich wohl erst einmal mit dem Wort „kompliziert“ abfinden müssen. Vor allem in seiner Kindheit sind so viele Dinge passiert, die ihn und seine Persönlichkeit immer wieder auseinander gerissen haben, dass sich sein Charakter in so viele unterschiedliche, manchmal sogar widersprüchliche Facetten aufgeteilt hat die sich erst im Laufe der Zeit wieder richtig herauskristallisiert haben. Nur eine Sache ist von damals bis heute geblieben: Seine Selbstlosigkeit. Ihm ging es nie um seine eigenen Gefühle, für ihn war es immer etwas besänftigendes die Wölfe bei guter Laune zu sehen die ihm nahe stehen, die den Thurisaz angehören. Ein permanenter innerlicher Wunsch der ihm selbst einfach eine viele zu lange Zeit verwehrt geblieben ist. Daneben gibt es aber natürlich auch noch andere Eigenschaften.
    Der Rüde erzählt am Liebsten zuerst von seinen negativen Eigenschaften, das Beste kommt schließlich immer zum Schluss. Ein Anfang wäre da beispielsweise die Tatsache das er ein sehr direkter Zeitgenosse sein kann. Er will zwar niemanden verletzen, allerdings versteht er manchmal nicht warum er einen großen Trubel um eine kleine Sache machen sollte. In wenigen Worten legt er dann also seine Meinung an den Tag und sorgt gelegentlich damit für Probleme, die er selbst eigentlich so zielstrebig zu beseitigen versucht. Verletzten will er schließlich, vor allem auf geistlicher Ebene, niemanden. Abgesehen davon ist er auch noch ein sehr dickköpfiger junger Wolf. Mit ihm zu diskutieren kann ab und an so wirken als wenn man mit einer Wand spricht. Gelegentlich fällt es ihm enorm schwer einzusehen das seine Ansicht, wenn es denn auch so ist, die falsche ist und das die anderen mal im Recht sind. Letztendlich kommt man zwar trotzdem mit ihm nach geraumer Zeit zu einem Schluss, Geduld sollte man dafür aber auf jeden Fall mitbringen. Im Übrigen lässt sich damit auch gut verbinden das er so perfektionistisch ist. Wenn er findet das seine Meinung richtig ist ist er immer so übergenau das es manchmal schon richtig nerven kann. Alles soll richtig sein und seine Ordnung haben, nicht das einem am Ende noch, wenn auch nur kleine Fehler, zur Last fallen könnten. Um das Ganze auch noch etwas schlimmer zu machen ist Kyan auch noch ein recht stolzer Rüde. Stolz darauf was er ist, stolz darauf wie er ist. Zusätzlich zu den anderen Eigenschaften kann man damit, obgleich das in den seltensten Fällen passiert, in sehr nervige Situationen geraten.
    Nachdem man nun also schon fast meinen könnte das er wirklich der schrecklichste Zeitgenosse überhaupt ist, gibt es natürlich auch einige gute Seiten die seine Persönlichkeit definieren. Als Gegensatz dazu das er sehr direkt ist, ist er eigentlich auch ein sehr herzensguter Wolf. Das lässt sich mal wieder gut mit seiner Selbstlosigkeit verbinden. Es wäre nie seine Absicht jemanden bewusst grundlos zu verletzten, auch wenn das gelegentlich so rüber kommen kann. Das er das manchmal auch gar nicht will versteht man vor allem dann, wenn sich – also im Prinzip generell – seine herzensgute Art und Weise zeigt. Als Schamane recht üblich ist er intelligent und aufmerksam. Er hat den Willen zu lernen und wirkt, trotz seines jungen Alters, manchmal schon etwas Weise. Wenn man schon einiges durch gemacht hat und vernarrt darin ist seine Rolle, in diesem Falle die eines Schamanens, zu perfektionieren langt man in wenig Zeit, so ist es jedenfalls bei Kyan, an einen gar nicht mal so kleinen Schatz an Wissen an. Natürlich verfolgt er aber nicht gänzlich diese Wissensschiene, dass wäre ja auch viel zu langweilig. Durch sein privates Training ist er auch sehr kampferfahren. Auf Spielereien, Rangeleien lässt er sich auch jetzt noch sehr gerne mit seinen Artgenossen ein. Das ist nun einmal etwas was ihm in seiner Kindheit etwas gefehlt hat. Mutig stürzt er sich also nur zu gern mit denjenigen die den Mumm dafür haben in Abenteuer hinein oder startet spannende Erkundungstouren. Und darauf folgt aber auch schon, wie bei vielen anderen Dingen auch, direkt der nächste Widerspruch. Dieser Art und Weise zu Folge, mutig und abenteuerlustig, mag man meinen, dass der Weiße zu der total aufgebrausten Kategorie von Varg hört. Das ist aber eigentlich kaum so. Viel mehr zieht er auch einen Genuss aus der Stille und der Ruhe, etwas Zeit alleine verbringen oder in der Zweisamkeit, beispielsweise mit seiner Ziehmutter, einfach nur den natürlichen Lauf des Lebens genießen.

    Stärken:
    - mutig
    - herzensgut
    - ruhig
    - intelligent
    - aufmerksam
    - kampferfahren

    Schwächen:
    - selbstlos
    - direkt
    - dickköpfig
    - stolz
    - perfektionistisch

    Vorlieben:
    - Nächte
    - kühle, regnerische Tage
    - Laufen
    - Für den Erhalt von guter Laune sorgen

    Abneigungen:
    - übertriebene Gehorsamkeit
    - sehr warme Tage
    - Unstimmigkeiten
    - Angsthasen

    Besonderes:
    Durch seine Selbstlosigkeit und eben der dadurch entstehenden Schweigsamkeit bezüglich seiner Gefühle hat sich Kyan vor allem anfangs ein immer größeres Loch in sein eh schon zersplittertes Herz gefressen. Einige Zeit lang war es wirklich total schwierig überhaupt irgendetwas mit ihm anzustellen, weil er einfach nur noch ein kleines Häufchen Elend war. Dennoch hat er, als es schlimmer nicht mehr werden konnte, eine Stütze erhalten. Nayeli konnte vieles wieder zusammenflicken, obgleich die Vergangenheit dennoch Narben hinterlassen hat.

    FAMILIÄRES



    Ziehmutter
    Nayeli; 9 Jahre; Thurisaz [lebend]

    Als ich gänzlich verloren schien, für immer in mich zurückgekehrt gab es eine Vargin die sich trotz aller Abneigung, Hass und Launen die ich zu dieser Zeit hatte immer wieder an mich herangetraut hat: Nayeli. Diese scheinbar endlos lange Phase überhaupt wieder an mich, an mein Herz heran zu kommen hast du gemeistert wie kein anderer es hätte tun können. Und dann, als ich endlich wieder - zumindest für dich - erreichbar schien hast du mich mit Zuneigung und Liebe überschüttet. Mehr als ich es von meiner eigenen Mutter je hatte erfahren können, mehr als ich es mir je hätte vorstellen können. Vor allem nach dem selbst Gwen gegangen war warst du stets für mich da. Selbst jetzt, heute bist du immer noch für mich da. Für dich würde ich mich einsetzen, mich aufopfern und ja, sogar mein Leben lassen. Du hast mir mehr gegeben als ich, am Rande der Verzweiflung stehend, je hätte bekommen können. Für mich gibt es nur eine wahre Mutter: Dich.


    Mutter:
    Ceridwen; 18 Jahre; Thurisaz [verstorben]

    Vater:
    Tosaya; 20 Jahre; Kenaz [verschollen]

    Geschwister
    Gwendolyn; 4 Jahre; Thurisaz [verschollen]

    Unser Vater ein Abschaum von Varg und dann auch noch aus einem anderen Stamm, unsere Mutter verstorben im Kummer. Während Papa uns gar nicht erst kennen lernen wollte hat Mama sich voller Selbsthass und Verzweiflung wenig Zeit nach dem wir geboren waren das Leben genommen. Diese Last auf unseren Schultern war, ist groß. Ich habe nie richtig verstehen wollen warum die Götter uns solch ein grausames Schicksal zugesprochen haben, dennoch habe ich versucht es zu akzeptieren bis.. bis auch noch du mich verlassen hast. Die letzte, kleine familiäre Stütze die die vielerlei Teile meines zersplitterten Herzens teilweise wieder zusammenlegen konnte. Ich war für dich da, du warst für mich da. Trotzdem hast du es vorgezogen die Thurisaz und mich zu verlassen. Nein Schwesterherz, ich verübel dir eine damalige Flucht nicht, aus welchen Gründen auch immer du gegangen sein magst. Trotzdem hast du uns wohl mehr Leid damit zugefügt als das du welches beseitigt hast.

    Gefährte/in:
    //

    Nachwuchs:
    //

    ES WAR EINMAL



    Vergangenheit:
    Folgt

    SONSTIGES



    Regeln:
    Sowohl gelesen als auch akzeptiert.

    Charakterweitergabe:
    Der Charakter ist nicht zur Weitergabe freigestellt.

    Inaktivität:
    Abhängig von der Situation beziehungsweise dem derzeitigen Playgeschehen soll er in solchen Lagen bitte passend rausgeplayt werden.




    Zuletzt von Kyan am 19.03.13 20:36 bearbeitet; insgesamt 20-mal bearbeitet
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Kyan

    Beitrag von Gast am 22.12.12 14:43

    Also ich habe nichts an ihm auszusetzten, er ist auch ganz so wie ich ihn mir vorgestellt habe. :)
    Wob!
    avatar
    Ardaik
    Admin

    S T A M M : Kenaz
    A L T E R : 11 Jahre
    R A N G : Stammesführer | Wächter

    Re: Kyan

    Beitrag von Ardaik am 23.12.12 7:02

    Wob, super Steckbrief =)


    ###




    Gesponserte Inhalte

    Re: Kyan

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: 15.07.18 13:47